#1

Zur Forengestaltung im Bereich "Internat Langeoog".

in Büro Pirolataler 09.11.2010 06:47
von Pirolataler • 543 Beiträge

Moin allerseits!

Um eine grundsätzliche Übersicht(lichkeit) über die Inhalte meines Forums zu erreichen, zu gewährleisten und zu bewahren, bin ich bestrebt, die einzelnen Unterforen und zugehörigen Themen so sinnvoll wie möglich voneinander abzugrenzen. Normaal.

Ich beabsichtige unter dieser Prämisse nun, im zentralen Bereich "Internat Langeoog" die gesamte Internatszeit in Themenbereiche zu unterteilen, die sich an gewissen epochalen bzw. mehr oder weniger einschneidenden Schul- und / oder Internatsereignissen orientieren (Z.B. orientiert an den jeweiligen Schulleitern: "Ära Pladies", "Ära Guthmann" etc. ... wobei es natürlich - wenn man Realschule und Gymnasium zusammen betrachtet - auch Überschneidungen gab.). Eine Einteilung nach Heimen erachte ich als - gewissermaßen - separatistisch und der zeitgenössischen Gesamtübersicht über die jeweilige Internatswelt abträglich, daher also unsinnig.

Was meint Ihr? ... Wie sollte Eurer Meinung nach eine sinnvolle Gliederung des quasi 'Herzstücks' aussehen?

Het beste,

Pirolataler


"Das Paradies pflegt sich erst dann als Paradies zu erkennen zu geben, wenn wir daraus vertrieben wurden." (Hermann Hesse)

zuletzt bearbeitet 09.11.2010 07:31 | nach oben springen

#2

RE: Zur Forengestaltung im Bereich "Internat Langeoog".

in Büro Pirolataler 09.11.2010 14:49
von RogerKausB • 107 Beiträge

Moin Sascha,
also ich denke auch eine unterteilung nach heimen geht nicht. da sind einfach zu viele interne wechsel. ich war nur 3 jahre im internat und war im friesenhaus, in der hanse und zum schluss im störtebecker. deine einteilung passt schon. interessant wäreevtl. noch eine rubrik " wo war räumlich welche gruppe in welchem jahr ?" mir ist nämlich aufgefallen dass es scheinbar andauernd irgendwelche umgruppierungen gab. wahrscheinlich aus kosteneffiezienten gründen, da die schülerzahl ja doch sehr rückläufig war zum schluss. als ich 1978 im friesenhaus ankam befand sich dieses jedenfals im kleinen trakt unten, der vom ende meeting center abging. da stand auch mal ne tischtennisplatte. also ich meine den gegenpart zum krankenstationstrakt. die war übrigens wohl als fixpunkt immer da wo sie sich bis zum schluss befand.

nach oben springen

#3

RE: Zur Forengestaltung im Bereich "Internat Langeoog".

in Büro Pirolataler 10.11.2010 05:14
von Pirolataler • 543 Beiträge

Moin Roger,

eine Übersicht über die Aufteilung & Lokalisation der Schülerheime im Laufe der Jahre fände ich auch recht spannend. Im Rahmen meines bisherigen Wissens war das "Friesenhaus" wohl das prominenteste Beispiel der 'Heime-Migration'. Zuletzt (1984/88) befand es sich über der Krankenstation, also wieder ganz woanders. Auf meiner HP sammle ich unter "Geschichte" --> "Heime & Abteilungen" bereits Infos zum Thema und habe auch schon einiges beisammen (Herzlichen Dank an Lutz et al.!).

Betreffend die Forenaufteilung zu den verschiedenen Schul- und Internatsepochen, die es natürlich noch zu definieren gilt, werde ich einfach mal irgendwie und irgendwomit anfangen. Als 'King Admin' kann ich schließlich alles wieder ummodeln und in sinnoptimierte Zusammenhänge bringen. Realschule und Gymnasium werden wohl - auch wenn deren Schicksale spätestens seit den sog. 1968er Jahren eng verknüpft waren - getrennt behandelt, was man mir hoffentlich nicht als Separatismus auslegt.

Het beste,

Pirolataler


"Das Paradies pflegt sich erst dann als Paradies zu erkennen zu geben, wenn wir daraus vertrieben wurden." (Hermann Hesse)

nach oben springen

#4

RE: Zur Forengestaltung im Bereich "Internat Langeoog".

in Büro Pirolataler 13.11.2010 09:23
von Pirolataler • 543 Beiträge

Moin allerseits!

Betrifft den Forumsbereich "Schülerunterkünfte": Ich habe mich nun erst einmal entschlossen, eine Aufteilung nicht nach der jeweiligen Zeit und - wie bereits gehabt - auch nicht nach Heimen vorzunehmen, sondern nach konkreten Gebäude-Topographien. Das mag sich bei Thementiteln wie "Hauptinternat Westflügel (OG)" vielleicht erst etwas sperrig lesen, aber gewährleistet aus meiner Sicht einstweilen die bestmögliche Beitragszuordnung und Entwicklungsübersicht.

(Konstruktive) Kritik ist natürlich jederzeit erwünscht!! ... Wie hieß es noch in "Is' was, Doc?": "Pedantisches Beharren ist der Kobold kleiner Geister." (Emerson)

Het beste,

Pirolataler


"Das Paradies pflegt sich erst dann als Paradies zu erkennen zu geben, wenn wir daraus vertrieben wurden." (Hermann Hesse)

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: mariusgierse
Forum Statistiken
Das Forum hat 382 Themen und 1096 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen