#1

Internatsküche, Bob & Co..

in Gute Frage! 06.11.2010 11:44
von Pirolataler • 544 Beiträge

Zu meiner Zeit (1984/88) gab es die allseits bekannte Internatsküche (incl. Speisesaal) unter der Leitung von Herrn Göbel, der seit ca. Mitte der 1970er Jahre die Geschmacksknospen der Internatsschüler prüfte und vor allem deren Mägen bediente. Herr Göbel soll einstmals ja sogar keinen Geringeren als Adenauer (!) bekocht haben ... soweit die Sage geht. Hm ... also wenn tatsächlich, dann muß das wohl kurz vor Adenauers Tod gewesen sein, wie wir uns damals bestenfalls (und dabei natürlich scherzhaft!) vorstellen konnten.

Naja, jedenfalls war Göbels Vorgänger - oder waren es eventuell noch Küchenkollegen? - ein gewichtiger Herr namens Günther Jacobs, bekannt als "Bob", seinerzeit schon unterstützt von unseren fleißigen Küchenfeen aus Jugoslawien. Der Gebäudekomplex, welcher Küche & Speisesaal beherbergte, wurde - als Neubau des "Nordsee-Gymnasiums" - im Sommer 1968 jenseits des "Stinkschloots" errichtet, weshalb die Schülerverköstigung (mindestens) vor dieser Zeit natürlich anderswo stattgefunden haben muß. ... Wo?

1968/69 befand sich die Zentralküche zumindest für die Realschüler im "Deernshörn", wo zu dieser Zeit (1968) ein neuer Speisesaal-Anbau fertiggestellt war bzw. gerade wurde. Damals bekochte ein Herr Gebauer die entsprechende Schülerschaft. "Bob" wird wohl dann sein Nachfolger gewesen sein, wie ich annehme.

Soweit also mein vermutetes Wissen. - Die Fragen zum Thema nun: Wer weiß etwas über die Internatsküchen-Situation vor 1984 und Herrn Göbels Vorgänger als offizielle Hauptnahrungsbereiter? Wer kann etwas zu "Bob" erzählen, welcher offenbar auch noch im "Deernshörn" kochte und - soweit die Meldungen reichen - inzwischen verstorben ist.

... Und nicht zuletzt: Wer kennt noch unser jugoslawisches Küchenpersonal? Ohne die tatkräftige Unterstützung unserer 'Küchenfeen' wäre die effektive Fütterung der stets hungrig-wehrigen Internatsschülerschaft unmöglich gewesen. ... Was wissen wir von ihnen bis auf die Tatsache, daß sie uns Seite an Seite mit Göbel Nachschläge gaben, Salami, Käse und weiß der Teufel was auf den Teller klatschten, nach geschlagener Nahrungsschlacht das abgekämpfte Geschirr abräumten etc.? Wie hießen sie, wer waren sie und was ist aus ihnen geworden? ... Eine der Damen hieß soweit ich weiß Sonja.

Het beste,

Pirolataler


zuletzt bearbeitet 18.11.2010 05:19 | nach oben springen

#2

RE: Internatsküche, Bob & Co..

in Gute Frage! 11.07.2011 02:33
von Pirolataler • 544 Beiträge

Zunächst eine Antwort mir selbst: Bis zur Pleite des NG 1973 waren Mittelschule (bzw. Realschule) und Gymnasium getrennten Trägervereinen zugeordnet und ich nehme trivialitätsnah an, daß beide Schulen auch in ihrer Unterbringungs- und Verpflegungstopographie getrennt waren:
Der Speisesaal des Nordsee-Gymnasiums befand sich bis 1968 im "Germania", zusätzlich wurde - zumindest in den 1950ern - z.T. in den Klassenräumen gespeist. Die Küchenleitung hatte in der zweiten Hälfte der 1960er ein Frl. von Borries (oder Börries?). Nach dem Schulneubau 1968 zog die NG-Küche dann in den Speisesaal-Anbau des Kreytenberg-Baus. ... Zur selben Zeit wurden die Realschüler zentral im Schülerheim "Deernshörn" verköstigt (Gebauer, "Bob").

Nun eine Identifizierungsfrage: In der "mole" Nr. 24 gibt es ein Photo, welches die neue NG-Küche (bzw. Essensausgabe) nach dem Umzug 1968 zeigt (siehe dazu unten den entsprechenden Seitenausschnitt). Die Bilduntertitelung lautet: "In der Mitte die Seele der Küche: Frl. von Börries [kommt an anderer Stelle im selben Werk ohne Ö-Pünktchen aus], rechts der Koch". ... Dieser Koch nun, ist das schon Herr Göbel (wie ich ihn zu erkennen glaube)? ... Und nebenbei als Ergänzungsfragen: Wer findet die gemeinte Mitte und kann sagen, welche der beiden in Frage kommenden Damen nun konkret Frl. von B. ist? Und wer weiß die Aufnahme zu datieren?

Pirolataler

Angefügte Bilder:
Mole24JPG.jpg

"Das Paradies pflegt sich erst dann als Paradies zu erkennen zu geben, wenn wir daraus vertrieben wurden." (Hermann Hesse)

nach oben springen

#3

RE: Internatsküche, Bob & Co..

in Gute Frage! 27.07.2011 01:47
von Pirolataler • 544 Beiträge

So, eine der Ergänzungsfragen ist bereits geklärt: Frau ("Frl."?) von Borries ist die dritte Person von rechts, also diejenige Dame, die in Richtung Koch schaut.

... Danke für die Zuordnungshilfe!


"Das Paradies pflegt sich erst dann als Paradies zu erkennen zu geben, wenn wir daraus vertrieben wurden." (Hermann Hesse)

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: ederle
Forum Statistiken
Das Forum hat 384 Themen und 1100 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen