#1

Re: Hausordnung

in Hausordnung 07.11.2010 02:35
von Pizzakoenig • 18 Beiträge

Ich glaube diese Rubrik kannste dir sparen ... ich kenne zumindest keinen Langeoogi der sich zu Internatszeiten je an irgendeine Form der Hausordnung gehalten hat

nach oben springen

#2

RE: Re: Hausordnung

in Hausordnung 07.11.2010 06:02
von Pirolataler • 543 Beiträge

Ohne Haus- oder Heimordnung macht es keinen richtigen Spaß ... wie damals!

Einer der ersten Sätze wird sein: Alkohol jeglicher Art ist im Forum streng untersagt! ... Nein, jetzt einmal im (gebotenen) Ernst: Ein kurzer Leitfaden zum allgemeinen Miteinander ist so Ouzo ... nicht, sondern Usus in einem Forum und soll auch bei mir nicht fehlen. Ein sinnvoller Text kommt in Kürze in die Mache.

Pirolataler

nach oben springen

#3

RE: Re: Hausordnung

in Hausordnung 07.11.2010 17:48
von RogerKausB • 107 Beiträge

LOOL, die maximale Strafe bei Nichtbeachtung der Hausordnung ist dann wohl einmal mitm Eesselll (oder wars der schmalzige Eser) ums halbe Haus ziehen und leere CapriSonne Verpackungen der TouriKlids aufsammeln. OMG es ist doch alles noch immer präsent. Ich glaub, ich hab das andauernd gemacht. würg!

nach oben springen

#4

RE: Re: Hausordnung

in Hausordnung 12.11.2010 23:04
von Pizzakoenig • 18 Beiträge

Zitat
Ich glaub, ich hab das andauernd gemacht. würg!



ähhh ja kenn ich auch noch - man hat n alten Besenstiel mit einem spitzen Nagel in die Hand gedrückt bekommen .... und denn gings los

Ich kann mich noch so ungefär ein einen Satz von Herrn Bühlen erinnern:

Die Formulierung des Briefes den ich nachher noch an deine Eltern schicke hängt davon ab wie ordentlich du gearbeitet hast.
Na wenn das kein Ansporn war

Das Fachwort von dem ganzen war übrigens: PICKEN


zuletzt bearbeitet 12.11.2010 23:07 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: mariusgierse
Forum Statistiken
Das Forum hat 382 Themen und 1096 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen